Kärntner AHC Divsion 2 WEST – Saisonstart

Im Westen hat sich Einiges getan. Aufgrund des Wegfalls von Evergreen Pontebba gibt es in der Division 2 West keinen Absteiger. Mit dem Aufsteiger ASKÖ Irschen aus der Unterliga West bestreiten heuer sechs Mannschaften die Meisterschaft. Der EC Black Devils Prägraten verzeichnet einen Abgang. Theo Gröfler wechselt aus beruflichen Gründen ins Farmteam. Die Prägratner sind ein eingespieltes Team und wollen

AHC Divsion 1 – Huben schlägt Althofen und Anja Adamitsch debütiert.

 SENSATION durch den UECR Huben und Anja Adamitsch debütiert in der Division 1. Das Schlusslicht gewinnt gegen den noch ungeschlagen 1.EHC Althofen mit 5:3. Durch eine überragende Mannschaftsleistung sicherten sich die Osttiroler in einem sehr spannenden Spiel den verdienten Sieg. Die Althofener kamen nur schwer ins Spiel und nahmen die Zweikämpfe nicht an. „In Huben muss man 60 Minuten arbeiten,

Kärntner Liga AHC Divsion 2 Mitte und Kärntner Unterliga Ost – Saisonstart

Saisonstart Kärntner Liga Division 2 Mitte In der heurigen Saison sind sieben Mannschaften am Start. Der EC Arnoldstein musste den undankbaren Gang in die Kärntner Unterliga antreten, im Gegenzug schaffte die zweite Mannschaft von Velden in spannenden Finalspielen gegen den EC Nockberge den Aufstieg. Der Grunddurchgang ist eine einfache Hin und Rückrunde. Danach wird das Halbfinale (best of three) und

IIHF-Rulebook DEUTSCHE VERSION

IIHF-Rulebook – DEUTSCHE VERSION und eine Zusammenfassung der wichtigsten Regeländerungen und Begriffsdefinitionen (Dank an das Schiedsrichterkollegium) steht ab jetzt zum Download bereit unter Kehv-Info-Schiedsrichter. IIHF-RULEBOOK DEUTSCH –IIHF-Regelbuch-2018-22-deutsche Version REGELÄNDERUNGEN ZUSAMMENFASSUNG DEUTSCH – Regeländerungen Saison 2018 Zusammenfassung  

Kärntner Liga AHC Divsion 2 Ost – Saisonstart

Am 1.12. startet die zweithöchste Spielklasse in Kärnten. 18 Mannschaften werden in drei Gruppen -Ost, Mitte und West – geografisch aufgeteilt. Den Startschuss macht die Gruppe Ost mit ihrem ersten Spiel in Althofen, EHC Eisbären St. Veit gegen ESV Volksbank Ferlach. Der Modus ist eine einfache Hin und Rückrunde. Die Finalserie beginnt spätestens am 1.2. mit dem Erst- und Zweitplatzierten