Das LLZ soll den Kindern aus Landesliga-Vereinen aus ganz Kärnten die Möglichkeit bieten, neben KAC und VSV, in der Bundesliga zu spielen.

Daraus ergeben sich folgende Vorteile: Durch mehrere Bundesligamannschaften gibt es mehr Konkurrenz und mehr Kinder die auf höchstem Niveau spielen. Die Kinder können sich besser entwickeln und dementsprechend profitieren auch die Landesligavereine. Die Kinder, welche im LLZ spielen, sind in der Landesliga eine Aufwertung.

Das Ziel des LLZ ist es, dass die Kinder die Möglichkeit haben bei ihren Stammvereinen zu bleiben aber trotzdem in der Bundesliga gegen die Großen antreten zu können. Idealerweise findet der Wechsel zu einem Großverein erst ab oder nach der U14 statt.

KAC und VSV haben in den letzten Jahren profitiert und derzeit spielen in den U14-, U16- und U18-Mannschaften des KAC und VSV ca. 30 ehemalige LLZ-Spieler, in der U16 mit 19 Spielern der größte Teil davon; einige dieser Spieler sind in ihrem Jahrgang auch immer wieder im Nationalteam dabei.

In der Saison 2018/19 nimmt das LLZ mit einer U12- und einer U14-Mannschaft an der österreichischen Nachwuchsbundesliga teil. Gespielt wird in der Gruppe West mit Vereinen wie Red Bull Salzburg, HC Innsbruck, den Zeller Eisbären, Black Wings Linz und natürlich KAC und VSV.

Als Ziel für die heurige Saison hat sich U12-Trainer Siegfried Breiml die Teilnahme am Finalturnier und dort die Platzierung 5-6 gesteckt. Mit dem Kader von nur 12 Spielern und nur einem Tormann sind die Jungs dort ständig gefordert.

In der U14 nennt Trainer Christian Erlacher als Hauptziel, dass sich jeder einzelne weiterentwickelt um möglicherweise im kommenden Jahr bei einem der Großvereine weiterzuspielen.

Die Teilnahme am Finalturnier ist in der U14 gesichert, da das LLZ als Veranstalter fix qualifiziert ist.

Unter Nachwuchsleiter Walter Grud, der sich seit Jahren nicht nur für das LLZ sondern auch für die Kleinsten im Kärntner Eishockey einsetzt, finden Trainingstage und Spieltage in Turnierform schon für die U8 statt. Auch gibt es in den verschiedenen Eishallen Schnuppertrainings zu denen auch Kinder kommen können, die noch keine Eishockeyausrüstung haben und diese vor Ort geliehen bekommen.

Im März 2019 ist das LLZ Veranstalter des U14-Finalturniers, welches in Radenthein stattfinden wird. Wir freuen uns über jeden, der dazu als Sponsor etwas beitragen kann und möchte!

 

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar