ÜBUNGSLEITERKURS 11. bis 13. Oktober 2019 AUSGEBUCHT – NÄCHSTE CHANCE: 28.02.-01.03.2020

Da der für Oktober anberaumte Übungsleiterkurs ausgebucht ist, bieten wir  einen zweiten Kurs vom 28.2. bis 01.03.2020 ebenfalls in Steindorf an. Der  eingeschlagene Weg, in kleinen Einheiten (max. 15 Personen) die Kurse abzuhalten und die Kurseinheiten mit Spezialisten aus anderen Fachgebieten zu bereichern, wird weiter fortgesetzt. Wir freuen uns, den einen oder anderen in Steindorf begrüßen zu dürfen. Termin: 28.02.

LIONS-TROPHY – der Turniersieg geht an USA-Hockey1

Der Turniersieg in diesem international besetzten Turnier geht an USA-Hockey 1, die sich gegen die Teamkollegen von USA-Hockey 2 im Finale mit 2:1 (1:1, 1:0, 0:0) durchgesetzt haben. Die Schlusstabelle USA-Hockey 1 USA-Hockey 2 BILYI Bars EC KAC SOKOL Kiev EC Panaceo VSV Juniors Statements zum Turnier: Der KEHV-Turnierleiter Walter GRUD blickt zufrieden zurück: „Wir haben, so glaube ich, für

KEHV Trainersymposium

LIONS TROPHY – TRAINERSYMPOSIUM 06. August 2019 in Villach

Im Rahmen der vom KEHV organisierten LIONS-TROPHY, an der erstmals zwei U-15 Auswahlmannschaften der USA HOCKEY ATLANTIC DIVISION und Mannschaften aus der UKRAINE teilnehmen; wird UNSEREN TRAINERN  erstmals die Möglichkeit geboten, internationale Trainingseinheiten ON ICE aktiv mitzuerleben bzw. zu beobachten.Die Feedback-Runde wird darauf abzielen, gemeinsam die Unterschiede der Trainingsweisen bzw. Trainingssituationen zu analysieren. Geleitet wird das Trainersymposium von Regionalentwicklungstrainer Florian

LIONS-TROPHY 05. bis 10. August 2019 in Villach

Durch die Initiative von Herbert Hohenberger als KEHV-Präsident findet vom 05.-10.08. 2019 die Lions-Trophy – ein internationales U15-Eishockeyturnier – in Villach statt. Unter der Patronanz des KEHV ist es erstmals gelungen, zwei U15-Auswahlmannschaften der USA Hockey Atlantic Division für eine Woche nach Villach zu bringen. Es finden gemeinsame Trainingseinheiten mit den U15- Teams des VSV und KAC statt und es

ÜBUNGSLEITERKURS 11. bis 13. Oktober 2019

Auch heuer wird in Kärnten ein Übungsleiterkurs durchgeführt. Der in der letzten Saison eingeschlagene Weg, in kleinen Einheiten (max. 15 Personen) die Kurse abzuhalten und die Kurseinheiten mit Spezialisten aus anderen Fachgebieten zu bereichern, wird fortgesetzt. Aber Stillstand ist nicht unsere Prämisse – auch der heurige Übungsleiterkurs wurde wieder einer Prüfung unterzogen und wir werden in diesem Jahr die Kurszeit

NHL-Cup – Kooperation KEHV und HTC

Heuer wird der NHL-Cup GEMEINSAM in Kooperation KEHV und HTC unter der bewährten Leitung von Mario Kulnig, durchgeführt. Mit an Bord sind auch der EC KAC und der EC Panaceo VSV. Die Vertragsunterzeichnung fand im Sportpark Kärnten mit KEHV-Vizepräsident MMag. Michael Kummerer, KEHV-Verbandskoordinator Michael Herzog-Löschnig und HTC Geschäftsführer Mario Kulnig statt. Die Zusammenarbeit im  NHL-Cup ist der nächste Schritt, nach

ALTERNATIVTAGE „SOMMER auf dem EIS“

Rund 150 Kinder bekamen heuer erstmals, im Zuge der Alternativtage, einen Einblick, was es heißt, den Sommer auf Eis zu verbringen. Kinder aus Schulen aus dem Raum Villach, Klagenfurt und Feldkirchen konnten, in den von dem Regionalentwicklungstrainer, Florian Mühlstein, geführten Einheiten, neue Erfahrungen und Erlebnisse am Eis machen. Zu Beginn war es für einige Schüler eher ungewöhnlich, bei solchen Außentemperaturen

FLORIAN MÜHLSTEIN – Regionalentwicklungstrainer

Seit April ist Florian Mühlstein als Regionalentwicklungstrainer in Kärnten im Einsatz. Der Regionalentwicklungstrainer ist für die seitens des ÖEHV definierten sportlichen Schwerpunkte in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden zuständig. Er gehört operativ der Sportabteilung des ÖEHV an. Ziel Der Einsatz des RET hat zum Ziel, das Kärntner Eishockey in seiner Weiterentwicklung zu unterstützen. Aufgabengebiete Die Tätigkeit der RET umfasst folgende Schwerpunkte:

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar