Kinderschutz geht uns alle an!

Wir, der KÄRNTNER EISHOCKEYVERBAND; unterstützen die Kampagne des Landes Kärnten, denn …

KINDERSCHUTZ GEHT UNS ALLE AN!

In einer breit angelegten Kampagne möchte das Land Kärnten in Kooperation mit der Kinder- und Jugendanwaltschaft Kärnten die Gesellschaft für den Kinderschutz sensibilisieren. Trotz des seit 30 Jahren verankerten Gesetzes erfährt jedes vierte Kind zuhause Gewalt. Die „g´sunde Watschn“ gibt es nicht. Körperliche Gewalt  wie Ohrfeigen, Schläge, Klaps auf den Po, gewaltsames Zerren oder einsperren sind verboten und strafbar. Emotionale, körperliche und erzieherische Vernachlässigung und/oder Misshandlungen sowie sexuelle Gewalt von Kindern und Jugendlichen können schwerwiegende Folgen haben. Unmittelbare Verletzungen, lebenslange Beeinträchtigungen, Traumatisierungen, eine verkürzte Lebensdauer oder der unmittelbare Tod können damit einhergehen. Das Risiko, dass Gewalt über weitere Generationen getragen wird, ist groß. Kinder haben das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung!

Weitere Informationen sowie Beratungsstellen finden Sie unter  https://kinderschutz.ktn.gv.at/

Und möchten auch SIE für den Kinderschutz einstehen und Plakate in Ihren Eishallen anbringen?  Dann schreiben Sie einfach eine kurze Mail an sabrina.felscher@ktn.gv.at