VOTING: KEHV Eishockey Spieler und Spielerin des Jahres 2020

Wer folgt Marcel Zemasch als „KEHV-Eishockeyspieler des Jahres 2019“ nach? Oder verteidigt der Veldener im Dress des 1.EHC Althofen seinen Titel? Wir suchen wieder den Spieler des Jahres- und erstmals ebenso die Spielerin des Jahres!

Vorausscheidung bis zum 31.01.2020

Zur Wahl stehen alle Spielerinnen und Spieler die bis zum 01.01.2020 mindestens ein Meisterschaftsspiel absolvierten. Ihr könnt ab sofort (Deadline 31,01.2020, 23.59) alle 3 Stunden eure Stimme abgeben- einfach auf den Verein deines Favoriten klicken, Datenschutzerklärung akzeptieren und abstimmen.

Head to Head ab 01.02.2020

Im Februar geht es dann mit spannenden Head-to-Head-Duellen weiter. Bei den Damen treffen die 16 stimmenstärksten Spielerinnen aufeinander, bei den Herren wie im Vorjahr die besten 32 Cracks. Die Siegerehrung findet im März bei einem Finalspiel der AHC Division 1 (durchgeführt durch den KEHV) statt.

VEREINE FRAUEN

Dragons/KAC ESC Unicorns Steindorf Gö-Girls Göriach Wildcats Paternion
VST Völkermarkt

VEREINE HERREN 

1.EHC Althofen ASKÖ Göriach ASKÖ Grades/Metnitz Carinthian Team
DSG Ledenitzen/Faakersee EC 13 St. Salvator EC Arnoldstein EC Black Devils Prägraten
EC Feld Am See EC Irschen  EC Kellerberg EC Nockberge
EC ÖAC Obergailtal EC Oilers Salzburg EC Sillian Bulls  EC Spittal Hornets
EC St. Marein EC Tigers Paternion EC TSV Grafenstein EC Ultras Spittal
EC Virgen Wörthersee Knights EHC Micheldorf EHC Oberdrauburg
ELV Zauchen ESC Steindorf ESV Ferlach Friesacher AC
GAK Bad Eisenkappel HC Köttern Kappler Hockey Club Tarco Wölfe
UEC Leisach UEC Lienz UECR Huben USC Pirates Velden
VST Adler Völkermarkt WSG Wietersdorf

Kleingedrucktes

Die Stimmabgabe ist alle 3 (drei) Stunden möglich. Manipulationsversuche jeglicher Art werden durch das Löschen manipulierter Votings geahndet. Teilnehmer/innen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder den Wettbewerb manipulieren, können von der Teilnahme am Wettbewerb mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Liegt ein Ausschlussgrund vor, können entsprechende Korrekturen an der Rangliste vorgenommen werden. Sport Fan gemeinsam mit dem KEHV als Veranstalter dieses Wettbewerbs ist dazu berechtigt, den Wettbewerb einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn ein Missbrauchsversuch durch Manipulationen festgestellt wird oder eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist. Dies schließt insbesondere den Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehler, Computerviren oder nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Problemen ein.