AHC Division 2 - Ost

Update 29.11.2021: 2-G-bedingt stiegen Köttern und die Wörthersee Knights aus. Die Division 2 Mitte musste für diese Saison aufgelöst und werden und deshalb spielen der USC Velden, der ELV Zauchen und DSG Ledenitzen in der Division 2 Ost mit.

In der AHC Division 2 Ost wird mit sieben Mannschaften gespielt. Der Aufsteiger und Meister aus der Unterliga Ost ist der EC 13 St. Salvator. In die Unterliga musste den Gang der WSG Wietersdorf antreten, die sich aber komplett vom Eishockey zurückgezogen haben.

Kontakt Wettspielreferat/KEHV-Büro:
wettspielreferat@kehv.at / eishockey@kehv.at
Tel.: 0676 7746751
Tel.: 0676 7503044

Spielmodus

Update 06.02.2022: Play off in der Gruppe fixiert. KEIN ÜBERREGIONALES PLAY OFF!

Die Paarungen im Halbfinale noch offen:

Division II OST Halbfinale: „best of two – CHL-Format“

Termine: 25.02.2022, 27.02.2022

Division II OST Finale: best of Three“
Sieger gegen Sieger
(erstes Heimrecht hat der im Grunddurchgang besser platzierte)
Termine: 04.03., 06.03., 11.03. 2022

Update 29.11.2021: offenes Ende – offenes Play off

Modus: Hin-Rückrunde – Punktebester Verein ist Meister der Division 2 Ost.

Deadline Grunddurchgang: Ende Jänner 2022.

Ersatztermine: nach Absprache mit den Vereinen und dem KEHV

Play off

Die ersten beiden Vereine jeder Gruppe plus die zwei Letztplatzierten der Division I spielen sich den Kärntner Meistertitel aus.

Viertelfinale, Halbfinale, Finale – best of three

 

 

Live-Games